Start

Einloggen

Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
« 1 ... 5 6 7 (8) 9 10 11 ... 15 »
News : Tag der offenen Tür beim DRK Kaarst-Büttgen
An 13.03.2012 14:04:16 (2917 Lesen)

2012_03_31_Tag-der-offenen-Tuer

Kommentar? 
News : Helfer sind 100 Stunden im Einsatz
An 31.01.2012 10:50:00 (2598 Lesen)

Zahlen lügen bekanntlich nicht, aber selbstverständlich lassen wir unsere Kammeraden nicht 100 Stunden am Stück „für die Menschlichkeit“ Dienst verrichten.

Die Jahresauswertung 2011 zeigt aber wiederum, dass die 40 aktiven Mitglieder des Ortsvereins im Jahr 2011 rund 4.000 Stunden für das DRK, nein eigentlich für ihre Mitmenschen, im Einsatz waren. Das bedeutet, dass jeder Helfer im Durchschnitt 100 Stunden im Jahr 2011 geleistet.

Hierzu zählt vor allem das Arrangement bei den zahlreichen Sanitätsdiensten mit 2.740 Stunden, aber auch die Blutspende und Dienstabende mit  555 Stunden fallen ins Gewicht.

2012_01_31_Helferstunden2011

Dies sind die messbaren Tätigkeiten der Ehrenamtler. Unmessbar sind jedoch Dinge wie die Betreuung der Homepage, Pressearbeit, die vielen Telefonate mit Veranstaltern, die Renovierung der Unterkunft und die viele „Büroarbeit“, die so anfällt.

Die meisten Stunden gehen auf das Konto einer Helferin mit 328 Dienststunden.  Bei einer 41 Stundenwoche im regulären Arbeitsleben müsste man über 8 Wochen arbeiten um auf diese Ergebnis zu kommen.

Kommentar? 
News : Neues Einsatzfahrzeug für den Katastrophenschutz
An 21.12.2011 15:27:06 (3231 Lesen)

Zeitungsartikel im Kaarster Stadtspiegel am 21.12.2011:

 

2011_12_21_Übernahme_GW-San

Quelle: Kaarster Stadtspiegel, Jahrgang 26, Nr. 5, erschienen am 21.12.2011

Kommentar? 
Blutspende : Oktoberfest bei DRK Blutspende in Vorst am 05.10.2011
An 11.10.2011 11:10:00 (2977 Lesen)

O’zapft is – im wahrsten Sinne des Wortes.

Erst wurden die Bluspender in Vorst am 05. Oktober 2011 zur Ader gelassen und dann vom DRK Ortsverein Kaarst-Büttgen zur Jahreszeit passend mit einem zünftigen Oktoberfest belohnt.

„Festzeltwirtin“ Barbara Witthohn und die anderen fleißigen Helfer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und des Jugendrotkreuzes (JRK) hatten alle Hände voll zu tun, um die Spender mit Leberkäs, Weißwurst, Brezen, Obazda und anderen deftigen bayrischen Spezialitäten zu verwöhnen.

Selbst ein alkoholfreies süffiges, bayrisches Weizenbier durfte nicht fehlen. So konnte man die Reserven nach der Blutspende rasch wieder auffüllen. Die eingeladenen Blutspender waren von dieser saisonalen Sonderaktion sehr angetan und begeistert.

Der Ortsvereinvorsitzende Jeremias Mameghani betont: „Aufgrund der guten Resonanz der Spender auf unser diesjähriges Oktoberfest werden wir uns sicherlich mal wieder eine überraschende Belohnung für unsere Spender einfallen lassen.“

Der nächste reguläre Blutspendetermin in Kaarst, allerdings mit „normaler“ Verköstigung, findet am Dienstag, den 15. November 2011 von 17 – 20 Uhr in der Pampusschule, Pampusstraße 1 statt.

 

2011_10_05_Blutspende_Oktoberfest_Vorst

Kommentar? 
News : Neues Einsatzfahrzeug für das Deutsche Rote Kreuz
An 28.06.2011 13:10:00 (3368 Lesen)

Die Fahrzeugflotte des DRK Ortsvereins Kaarst Büttgen hat ein neues Flaggschiff.

Die rund 40 ehrenamtlichen Helfer dürfen sich ab sofort über einen neuen Wohnwagen für die sanitätsdienstliche Betreuung von Veranstaltungen im Stadtgebiet freuen.

Nach einjähriger Planung mit Fahrzeugauswahl, Sponsorensuche, Neubeschaffung und Ausbau konnte der Wohnwagen am vergangen Dienstag offiziell eingeweiht werden.

Bei der Feierlichkeit an der Fahrzeughalle auf dem Gelände der Pampusschule in Büttgen, wurden den geladenen Gästen bei Sekt und Fingerfood stolz die Einsatzmöglichkeiten des Fahrzeugs präsentiert.

Neben den Schützenfesten und Reitturnieren im Stadtgebiet, wo der Wohnwagen als Aufenthaltsraum für die eingesetzten Sanitäter und Unfallhilfsstelle dient, wird dieser auch als Einsatzleitfahrzeug auf großen Veranstaltungen wie z.B. Kaarst Total eingesetzt werden. Mit einer Gesamtlänge von 7,5 m bietet des Fahrzeug ausreichend Platz für Einsatztechnik, Este-Hilfeausstattung und natürlich einen großzügigen Aufenthaltsbereich für die Helfer. Das war bei dem 35 Jahre alten und stadtbekanntem Vorgängermodel nicht mehr gegeben.

Die Investition in ein neues Fahrzeug ist für einen kleinen Ortsverein, der sich fast ausschließlich durch Spendengelder finanziert eine große Herausforderung. Um so erfreulicher war dann die Nachricht Ende 2010, dass die Sparkassenstiftung Kaarst-Büttgen mit einer Spende von 12000 Euro, was rund zwei drittel des Anschaffungspreises ausmachte, den Kauf ermöglichte.

Mit dankenden Worten vom 1. Vorsitzenden Jeremias Mameghani und Beifall der vielen und jungen Helfern an Herrn Dr. Gärtner Vorstandsmitglied der Sparkassenstiftung konnten die anwesenden Gäste der Feuerwehr, Kirche, und Hilfsorganisationen  überzeugt werden, das sich die Investition für die Sicherheit der Kaarster Bürger und Motivation der ehrenamtlichen Rotkreuzhelfer gelohnt hat.

 

2011_06_21_Einweihung Wohnwagen

Kommentar? 
« 1 ... 5 6 7 (8) 9 10 11 ... 15 »

Mach Mit!

Nächste Blutspende

26.06.2018
17:00 - 20:00
Realschule Kaarst
Halestr. 5

..
: - :


Termine in anderen Städten finden Sie beim Blutspendedienst-West

Spendensuche