Start

Einloggen

Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
News : Helfer sind 100 Stunden im Einsatz
An 31.01.2012 10:50:00 (3389 Lesen)

Zahlen lügen bekanntlich nicht, aber selbstverständlich lassen wir unsere Kammeraden nicht 100 Stunden am Stück „für die Menschlichkeit“ Dienst verrichten.

Die Jahresauswertung 2011 zeigt aber wiederum, dass die 40 aktiven Mitglieder des Ortsvereins im Jahr 2011 rund 4.000 Stunden für das DRK, nein eigentlich für ihre Mitmenschen, im Einsatz waren. Das bedeutet, dass jeder Helfer im Durchschnitt 100 Stunden im Jahr 2011 geleistet.

Hierzu zählt vor allem das Arrangement bei den zahlreichen Sanitätsdiensten mit 2.740 Stunden, aber auch die Blutspende und Dienstabende mit  555 Stunden fallen ins Gewicht.

2012_01_31_Helferstunden2011

Dies sind die messbaren Tätigkeiten der Ehrenamtler. Unmessbar sind jedoch Dinge wie die Betreuung der Homepage, Pressearbeit, die vielen Telefonate mit Veranstaltern, die Renovierung der Unterkunft und die viele „Büroarbeit“, die so anfällt.

Die meisten Stunden gehen auf das Konto einer Helferin mit 328 Dienststunden.  Bei einer 41 Stundenwoche im regulären Arbeitsleben müsste man über 8 Wochen arbeiten um auf diese Ergebnis zu kommen.

 
Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

Mach Mit!

Nächste Blutspende

..
: - :


..
: - :


Termine in anderen Städten finden Sie beim Blutspendedienst-West

Spendensuche