Start

Einloggen

Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
News : DRK-Mannschaft gewinnt den Nachtpokal beim 24-Stundenschwimmen
An 14.02.2005 13:28:13 (3358 Lesen)
News

In der Nacht am Sonntag von 24.00 Uhr bis 06.00 Uhr konnten freie Gruppen oder Vereine mit maximal acht Mannschaftsmitgliedern an den Start zum Nachtpokal antreten, der im Rahmen des 24-Stundenschwimmen des VfS Büttgen ausgelobt wurde.

Die DRK-Mannschaft konnte in diesem Jahr Ihren Vorsprung ausbauen und gewann mit fast 18 Kilometer Vorsprung vor der Jungen Union, den Nachtpokal. Auf Platz 3 kam die Feuerwehr-Mannschaft. Bilder vom 24h Schwimmen finden Sie in unserer Gallery. Ausschnitt aus dem Presseartikel des VfS Büttgen (Quelle: www.vfs-buettgen.de): Um auch während der Nacht einen Teilnahme-Anreiz zu schaffen, hatte der Schwimmverein „Nachtpokale“ für freie Gruppen und Vereine ausgelobt. Den 1. Platz holte sich mit 38.200 m die achtköpfige DRK-Mannschaft vor der Jungen Union der CDU, die immerhin mit sieben Leuten 20.600 m schwammen. Dritter wurde die Feuerwehr-Mannschaft mit 18.700 m. Die zweite Mannschaft der Kaarster Brandbekämpfer legte noch einmal 14.800 m dazu und die 3. Gruppe brachte es auf 10.900 m. Insgesamt schwammen die „Nachtschwimmer“ einschließlich der Profis von den Schwimmsport-Vereinen 111.950 m. Sie legten somit den Grundstock für das neue Rekordergebnis von 1,483 Millionen Metern.

 
Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

Mach Mit!

Nächste Blutspende

01.10.2017
11:00 - 18:00
City-Herbst Grevenbroich

04.10.2017
17:00 - 20:00
Kath. Kirchengemeinde
Antoniusstraße 9,41564 Kaarst Vorst

Termine in anderen Städten finden Sie beim Blutspendedienst-West

Spendensuche