Überörtliche Hilfe bei Fussball Weltmeisterschaft

Datum 23.01.2006 01:30:00 | Thema: News

Das DRK Kaarst-Büttgen wird als Bestandteil der Schnell-Einsatzgruppe Behandlungsplatz des Rhein-Kreis Neuss bei der Sanitätsbetreuung der Fußball Weltmeisterschaft in Dortmund und Gelsenkirchen mitwirken.
Über 100 ehrenamtliche Helfer der Hilfsorganisationen im Rhein-Kreis Neuss fiebern schon jetzt den Fußballspielen Trinidad/Tobage vs. Schweden und Serbien/Montenegro vs. Argentinien am 10. bzw. 16. Juni. entgegen. Obwohl direkt vor Ort, werden wir von den Spielen wahrscheinlich nicht viel mitbekommen. In einem Behandlungsplatz, der für 50 teilweise schwerverletzte Personen ausgelegt ist, werden wir uns für den hoffentlich nicht eintretenden Ernstfall bereit halten. Das DRK Kaarst-Büttgen stellt hier den Bereich der Eingangssichtung: Beim Betreten des Behandlungsplatzes werden die Verletzungen des Patienten beurteilt und die Zuordnug zu dem entsprechendem Behandlungszelt getroffen.



Dieser Artikel stammt von Deutsches Rotes Kreuz Bereitschaft Kaarst
http://www.drk-kaarst.de

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.drk-kaarst.de/modules/news/article.php?storyid=67